Suche starten
WOCHENSPRUCH
für die laufende Woche:


Ev. Kirchengemeinde Frankfurt/Main Bornheim

Es finden mittlerweile wieder regelmässig Sonntagsgottesdienste statt - bitte unbedingt die Regeln bzgl. Corona beachten - danke!

 Informationen zur Corona-Situation:


Spendenmöglichkeit für Kollekten in der Corona-Zeit

Die Kollekte ist ein wichtiger Bestandteil in der Liturgie unserer Gottesdienste. In der aktuellen Situation entfällt dieser gewohnte Weg, die Kollekten einzusammeln. Die Empfängerinnen und Empfänger sind aber nach wie vor auf die von ihnen fest eingeplanten Mittel angewiesen.

Unsere Landeskirche hat daher eine spezielle Seite eingerichtet, um auch ohne öffentliche Gottesdienstfeiern in die Kollekte spenden zu können - für einen bestimmten oder mehrere Kollektenzwecke Ihrer Wahl. Wir danken allen herzlich, die von dieser Möglichkeit Gebrauch machen.

Abendmusik

Im Rahmen der Reihe der Bornheimer Abendmusik findet das nächste Konzert am 6.September statt - wie immer um 18 Uhr in der Johanniskirche! An der Orgel spielt Vincent Knüppe aus Seligenstadt.

Einkaufsunterstützung

Liebe Bornheimer*innen, sorgen Sie sich, wegen des Coronavirus, vor die Tür zu gehen? Wir möchten Sie unterstützen! Wir bieten an, Ihren Einkauf oder Ihre Besorgungen zu organisieren.

Dieses Angebot richtet sich vor allem an Personen, die der Risikogruppe angehören oder sich bereits in Quarantäne befinden. Melden Sie sich dazu einfach bis 15 Uhr unter der Telefonnummer: neu 069 / 94 54 78 14

Online-Angebote

Als Kirche geht es uns um Gemeinschaft, um Anteilnahme und gemeinsames Gebet. Das Gebot der Stunde aber ist Abstand.

Deshalb kommen hier einige geistliche Angebote, die man im Internet nutzen kann:

Unsere Facebookseite  

Anrufbeantworter Andachten  

Aktion Gottkontakt

Angebot der EKHN

Angebot der Kirche im HR

Kunst unter der Kanzel

„Kunst – wo? Unter der „Kanzel“? Genau, mit dieser Veranstaltungsreihe bieten Evangelische Gemeinden in Frankfurt und Offenbach Kunstschaffenden im wahrsten Sinne des Wortes „Spielraum“. Denn sie öffnen ihre Kirchen für ein vielfältiges Kultur-programm! Durch die Anwendung der bewährten Gottesdienst-Hygienekonzepte wird so in Corona-Zeiten ein sicheres Kultur-Erlebnis möglich!

In den hochwertigen Programmen treten seit dem 9. September im 14tägigen Rhythmus professionelle Künstlerinnen und Künstler aus Rhein-Main auf, die ohne Publikumsveranstaltungen keine Einkünfte haben und bei öffentlichen Hilfsprogrammen faktisch leer ausgehen.

Es geht weiter am Mittwoch, den 23. Sep um 20 Uhr in der Johanniskirche mit "Blues unplugged": April King und Matthias Baumgardt sind gemeinsam ein Erlebnis, packend, mitreißend und gut. Die amerikanische Sängerin aus Kentucky gehört zu den besten des Rhein Main Gebiets. Matthias Baumgardt kann mit seiner Energie, Leidenschaft und seinen Fertigkeiten jedem sogenannten Gitarrengott das Wasser reichen. Laut der Frankfurter Rundschau: „Blues wie Sternenstaub“.

Achtung: Coronabedingt darf der Karten-Vorverkauf nur online erfolgen!


Bitte nutzen Sie daher den QR Code auf dem Plakat oder den direkten Link zum Kartenvorverkauf:
https://www.eventim-light.com/de/a/5f4398ff597e9424e0054a8b

 

-- Danke !