Suche starten
WOCHENSPRUCH
für die laufende Woche:


Ev. Kirchengemeinde Frankfurt/Main Bornheim

Christi Himmelfahrt und Pfingsten
Unter dem Motto "Der Himmel kommt zu Ihnen" sind Pfarrerin Brauer-Noss und Pfarrer Weber mit einer Himmelfahrtsandacht zu Ihnen gekommen - zu den Häusern, in die Gärten, vor die Fenster. Von Ort zu Ort ging es mit dem Rad. Mit dabei die Posaunen und Trompeten um Manfred Beutel. Mehr als 200 Menschen hörten zu, sangen mit, beteten und freuten sich, dass es so etwas gibt!

An Pfingstsonntag findet die nächste außergewöhnliche Aktion statt. Unter dem Motto "An Pfingsten wird es am Himmel bunt" startet unsere Open-Air-Andacht um 10.00 Uhr auf dem Johanniskirchplatz. Macht alle mit, damit der Himmel schön bunt wird!
 
Was hat es überhaupt mit Pfingsten und Himmelfahrt auf sich? Anna, die Puppe aus den Familiengottesdiensten ist ganz verwirrt. Ostern ist schon eine ganze Weile her und jetzt ist wieder ein Feiertag und dann noch einer. Wie hängen Himmelfahrt,  Pfingsten und Ostern zusammen? Pfarrerin Steffi Brauer-Noss erklärt es ihr auf der grünen Wiese und sie braucht dazu nur etwas Löwenzahn.

Was gibt es sonst noch? Gemeindepädagogin Gaby Deibert-Dam hat eine digitalte Pinnwand erstellt, auf der ihr Geschichten, Videos, Bastelaktion und Ausflugsideen für die Zeit von Himmelfahrt bis Pfingsten findet. Die Pinnwand wird ständig ergänzt. Also reinschauen lohnt sich immer mal wieder.


 Informationen zur Corona-Situation:

  • Die üblichen Sonntagsgottesdienste finden aktuell noch nicht statt. 
    Es gibt jedoch das Angebot der offenen Kirche (siehe rechte Spalte).
  • Bis Anfang Juni wird ein Hygienekonzept umgesetzt, das für eine
    begrenzte Teilnehmerzahl wieder Gottesdienste ermöglicht.
  • Auf FacebookInstagramYoutube sowie hier auf der Website informieren wir Sie außerdem über besondere Angebote und Formate an Christi Himmelfart und an Pfingsten.
  • Veranstaltungen der Gemeindegruppen sind aufgrund der geltenden Verordnungen aktuell ausgesetzt und können erst wieder stattfinden, wenn die Verordnungen dies zulassen.
  • Das Gemeindebüro ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Sie erreichen uns weiterhin telefonisch unter 069 / 94 54 78 14 oder per Mail über kirchengemeinde.frankfurt-bornheim@ekhn.de
  • Auch das Pfarrteam ist weiterhin persönlich für Sie zu sprechen:
  • Die Kindertagesstätten und die Krabbelstube sind aktuell nur im Rahmen der Notbetreuung geöffnet.

Spendenmöglichkeit für Kollekten in der Corona-Zeit

Die Kollekte ist ein wichtiger Bestandteil in der Liturgie unserer Gottesdienste. In der aktuellen Situation entfällt dieser gewohnte Weg, die Kollekten einzusammeln. Die Empfängerinnen und Empfänger sind aber nach wie vor auf die von ihnen fest eingeplanten Mittel angewiesen.

Unsere Landeskirche hat daher eine spezielle Seite eingerichtet, um auch ohne öffentliche Gottesdienstfeiern in die Kollekte spenden zu können - für einen bestimmten oder mehrere Kollektenzwecke Ihrer Wahl. Wir danken allen herzlich, die von dieser Möglichkeit Gebrauch machen.

Livecam unserer Turmfalken
Seit einigen Jahren nutzen Turmfalken den Turm der Johanniskirche als Nistplatz. Vor Beginn der diesjährigen Brutsaison haben wir eine Kamera installiert, damit Sie die Vögel live beobachten können.

Zuversicht mit Fisch

Vor fast 2000 Jahren konnten die Menschen auch keine Gottesdienste feiern, das war damals verboten. Aber die Christen und Christinnen dachten sich ein Geheimzeichen aus - einen Fisch. Wo das Bild von einem Fisch aufgemalt war, da waren Christen.

Pfarrerin Brauer-Noss ließ sich davon inspirieren und hat einen Vorschlag zum Basteln (PDF) für euch. Viel Spaß!

Einkaufsunterstützung

Liebe Bornheimer*innen, sorgen Sie sich, wegen des Coronavirus, vor die Tür zu gehen? Wir möchten Sie unterstützen! Wir bieten an, Ihren Einkauf oder Ihre Besorgungen zu organisieren.

Dieses Angebot richtet sich vor allem an Personen, die der Risikogruppe angehören oder sich bereits in Quarantäne befinden. Melden Sie sich dazu einfach bis 15 Uhr unter der Telefonnummer: 0157 – 344 737 78

Online-Angebote

Als Kirche geht es uns um Gemeinschaft, um Anteilnahme und gemeinsames Gebet. Das Gebot der Stunde aber ist Abstand.

Deshalb kommen hier einige geistliche Angebote, die man im Internet nutzen kann:

Unsere Facebookseite  

Anrufbeantworter Andachten  

Aktion Gottkontakt

Angebot der EKHN

Angebot der Kirche im HR

An Pfingsten wird es am Himmel bunt!
An Pfignsten geht es darum, dass der Heilige Geist auf die Erde kommt. Er befreit uns aus Isolation und Traurigkeit und schenkt uns wieder Mut und Kraft.
Wir wollen die kraftvollen Worte in der Welt verteilen mit unserer gemeinsamen Aktion am Pfingstsonntag, dem 31.05.2020 ab 10 Uhr auf dem Johanniskirchplatz.


Offene Kirche
Es gibt zwar aktuell keine Sonntagsgottesdienste, die Kirche ist aber wieder geöffnet zum Beten, zum Gedanken sortieren, zum stille werden.
Immer Dienstag, Mittwoch und Freitag von 10 - 12 Uhr sowie Mittwoch, Donnerstag und Samstag von 15 - 17 Uhr sind alle herzlich eingeladen zu kommen. Natürlich unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln, aber das ist ja wohl selbstverständlich.


Jeden Abend um 19.30 Uhr läuten derzeit für 10 Minuten die Kirchenglocken der Johanniskirche.
Wir laden euch ein, dann eine Kerze ins Fenster zu stellen für alle, die sich fürchten, die verunsichert sind, für die Einsamen und die Kranken. Macht mit, stellt um 19.30 Uhr eine Kerze in euer Fenster und bitte teilt diese Nachricht mit vielen.

Auch wenn kein Gottesdienst stattfindet, werden jeden Sonntag um 12 Uhr die Glocken geläutet.
Wir laden euch in dieser Zeit ein, einen Moment innezuhalten. Für eure Sorgen und Ängste, für die Menschen, die euch am Herzen liegen. Und gemeinsam dieses Gebet laut oder leise zu sprechen. 


Homeoffice und Kinderbetreuung - das ist eine echte Herausforderung!
Gemeindepädagogin Gaby Deibert-Dam bietet mit ihrem neuen Newsletter "SpielRaum-Extra" Familien täglich neue Ideen für interaktive Projekte für Kinder von 4-12 Jahren. Hier gibt es weitere Infos und alle Ausgaben zum Download.